Wappen der Stadt Bockenem

Sie befinden sich hier

Inhalt

Die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Bockenem

Gleichstellungsbeauftragte Frau Edith Moschner

Mein Name ist Edith Moschner.                              

Ich bin Ihre Ansprechpartnerin in Gleichstellungsfragen und möchte Rat und Unterstützung für Fragen der Gleichstellung rund um Familie, Beruf, Freizeit und für Frauenfragen geben.

Wenden Sie sich an mich, wenn

  • Sie sich benachteiligt fühlen,
  • Sie in sozial schwierigen Situationen Unterstützung benötigen,
  • Sie in einer prekären familiären Situation leben.  

Aber auch wenn Sie Rat und Unterstützung  benötigen, bei den Themen:

  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf,
  • Rückkehr in den Beruf nach einer Familienphase,
  • Chancengleichheit bei Ausbildung und Berufswahl im ländlichen Raum,
  • neue Lebensformen in der Partnerschaft und Familie.

Über Vorschläge und Anregungen zu Gleichstellungsfragen in Bockenem würde ich mich freuen.  

Meine Sprechstunden sind Donnerstag von 16:00 bis 18:00 Uhr im Rathaus Bockenem.
Telefonisch erreichen Sie mich unter: 05067-242 117 oder
E-Mail: gleichstellung@remove-this.bockenem.de

Kontextspalte

Die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Bockenem macht darauf aufmerksam, dass an den folgenden Tagen keine Sprechstunde angeboten wird:

Donnerstag, 17.08. ,
Donnerstag, 31.08.,
Donnerstag, 12.10,
Donnerstag, 30.11. und
Donnerstag, 23.11.