Wappen der Stadt Bockenem

Sie befinden sich hier

Inhalt

Infos & Anträge zum Runterladen

Flüchtlinge aus der Ukrainer erhalten Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz.

Meldung zur Terminvergabe bei der Ausländerbehörde Hier klicken!

Antrag auf Asylbewerberleistungen Hier klicken!

Antrag auf Asylbewerberleistungen (auf ukrainisch) Hier klicken!

Ablaufschema bei der Registrierung Hier klicken!

Häufige Fragen und Antworten der Bundesbeauftragten für Flüchtline Hier klicken!

Info-Seite des Landkreises Hildesheim Hier klicken!

 

09.05.2022

Rechtskreiswechsel: Neue Regelungen für Geflüchtete ab dem 01.06.2022

Ein Wechsel von hilfebedürftigen geflüchteten Menschen aus der Ukraine vom AsylbLG in das SGB II oder SGB XII erfolgt zum 01. Juni 2022. Voraussetzung ist, dass sie einen Aufenthaltstitel zum vorübergehenden Schutz beantragt haben, im Ausländerzentralregister erfasst wurden und die sonstigen Voraussetzungen für Grundsicherungsleistungen nach dem SGB II oder SGB XII erfüllen.

Eine Online Antragstellung ist grundsätzlich über diesen Link möglich.

Am Montag, 16.05.22 und Dienstag, 17.05.22, in der Zeit von 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr kommen Mitarbeiter*innen des Jobcenters Hildesheim ins Rathaus der Stadt Bockenem, um gemeinsam mit den ukrainischen Schutzsuchenden die Arbeitslosengeld II Anträge aufzunehmen. Es wird gebeten, die erforderlichen Unterlagen - insbesondere den Anmeldebogen (möglichst detailliert ausgefüllt) zum Erstgespräch vorzulegen. Die Unterlagen erhalten Sie auch im Bürgerbüro der Stadt Bockenem.

Kurzantrag - Grundsicherung für Arbeitssuchende Hier klicken!

Kurzinformation SGB II (auf ukrainisch) Hier klicken!

Informationen für geflüchtete Menschen aus der Ukraine zum Bezug von Arbeitslosengeld II (auch auf ukrainisch) Hier klicken!

Schutzsuchende mit Kindern müssen bei der Familienkasse einen Antrag auf Kindergeld stellen. Hierzu gibt es auch einen Info-Flyer auf ukrainisch

Anmeldebogen Beratungsangebot Agentur für Arbeit (auf ukrainisch) Hier klicken!

Kleiderspenden

Es werden aktuell keine Kleiderspenden mehr benötigt.

Sollten Sie dennoch nicht mehr benötigte Kleidung abgeben wollen, können Sie sich gerne beim DRK-Ortsverein Bockenem, Kleiderkammer, melden.

Ansprechpartner und Vorsitzender ist Herr Hans-Werner Schleusener, Tel.: 05067 64 23, hwschleusener@remove-this.t-online.de.

Weitere Informationen

Bei Fragen können sich Bürgerinnen und Bürger an das Amt für Migration, Integration und Demographie des Landkreises, Telefon: 05121 309-3561, E-Mail integration@remove-this.landkreishildesheim.de wenden.

Weitere Informationen

Die Landesaufnahmebehörde hat eine Hotline eingerichtet zu Hilfsangeboten, aufenthaltsrechtlichen Fragen, Unterbringung, Sozialleistungen, medizinische Versorgung: Telefon 0511 - 7282 282 Die Hotline ist Montag bis Donnerstag von 9:00 Uhr bis 15:30 Uhr und Freitag von 9:00 bis 12:00 Uhr erreichbar.

Das Land Niedersachsen stellt allgemeine Informationen für Staatsbürger*innen der Ukraine und Antworten auf häufig gestellte Fragen zur Verfügung: (bislang nur auf deutsch) Bitte hier klicken!

Fragen und Antworten zur Einreise aus der Ukraine finden Sie beim Bundesinnenministerium: Bitte hier klicken! 

Informationen für Menschen aus der Ukraine zur Einreise und zum Aufenthalt in Deutschland des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge: (auch auf ukrainisch): Bitte hier klicken!  

Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen“ - Телефон довіри „Насильство щодо жінок“ (Beratung auf ukrainisch): Bitte hier klicken!

Ansprechpartner

Sie wollen helfen?

Sie wollen Wohnraum zur Verfügung stellen?

Sie wollen etwas spenden oder sich persönlich einbringen? 

Schreiben Sie uns eine E-Mail, rufen Sie uns an oder geben Sie hier Ihre Daten online ein. Hier klicken!

E-Mail: info@remove-this.bockenem.de oder rainer.block@remove-this.bockenem.de

Telefon: Bürgerbüro 05067 - 242 313 oder 314

             Herr Bredo 05067 - 242 327

Spendenkonto

Wenn Sie für Geflüchtete aus der Ukraine spenden wollen die im Ambergau Schutz gefunden haben, haben der AWO-Ortsverein Bockenem (Vorsitzende Frau Ursula Lother aus Jerze) und die DRK-Ortsvereine ein Spendenkonto eingerichtet.

Die Spenden werden ausschließlich für ukrainische Flüchtlinge in der Stadt Bockenem eingesetzt.

Die Kontonummer bei der Volksbank Bockenem lautet:

AWO OV-Bockenem

Volksbank Bockenem

IBAN: DE57 2789 3760 2001 0060 00

BIC: GENODEF1SES

Verwendungszweck: Ukraine-Hilfe Bockenem

 

Die Kontonummer bei der Sparkasse Hildesheim lautet:

DRK-Ortsvereine

Sparkasse Hildesheim

IBAN: DE21 2595  0130 0056 9651 15

BIC: NOLADE21HIK

Verwendungszweck: DRK-Flüchtlingshilfe Ukraine

Ukraine: Hilfsmöglichkeiten

Liebe Bewohner der Stadt Bockenem,

das ganze Land bereitet sich aufgrund des Kriegsgeschehens in der Ukraine auf die Aufnahme von geflüchteten Menschen vor. Bei uns im Ambergau sind in den sozialen Medien und darüber hinaus einige Mitbürger sehr aktiv und koordinieren unbürokratisch Hilfe für die Kriegsflüchtlinge. Vielen Dank dafür.

Wie finde ich darüber hinaus Möglichkeiten Vertriebenen zu helfen? Hier finden Sie aktuelle Möglichkeiten um zu helfen:

Sie haben Wohnraum für geflüchtete Ukrainer? Über diesen Link können Sie Ihre Kontaktdaten beim Landkreis Hildesheim angeben. Hier klicken! Oder 05121 – 309 3561, E-Mail integration@landkreishildesheim.de

Sie wollen helfen? Geben Sie über diesen Link Ihre Kontaktdaten ein. Hier klicken! Oder telefonisch/per E-Mail wie oben.

Hier finden Sie noch ein aktuelles Merkblatt für ukrainische Staatsangehörige. Hier klicken!

Ich bedanke mich schon jetzt für das Engagement und die Hilfsbereitschaft. Vielen Kriegsflüchtlingen wird aktuell auch in Polen geholfen. Ich haben dem Bürgermeister unser Partnerstadt Zawadzkie unsere Hilfe und Unterstützung angeboten.

Hilfe für ukrainische Flüchtlinge im Gebiet der Stadt Bockenem durch die hier tätigen DRK-Ortsvereine

Die 5 DRK-Ortsvereine im Stadtgebiet Bockenem haben sich für die Hilfe von Ukraine-Flüchtlingen zusammengeschlossen. Wer sich persönlich ehrenamtlich engagieren möchte, um das DRK bei der humanitären Arbeit in Bockenem zu unterstützen bzw. Rückfragen hat, bitte hier klicken.

Kontextspalte